www.silbermuenzen.at | Textversion | Silber News

Silbermünzen

Silbermünzen kaufen

Silbermünzen

Silbermünzen

Wiener Philharmoniker

Silbermünzen

Als Silbermünzen bezeichnet man im Allgemeinen Münzen, welche einen Silbergehalt von über 50% haben. Beträgt der Anteil an Silber weniger als 50 %, so spricht man bei Fachleuten von einer Billonmünze. Ein unedler Legierungsbestandteil war früher oftmals das Kupfer. Es machte die Münzen härter. Eine reine Münze aus Silber wäre für den normalen Umlauf zu weich gewesen. Sie wäre nach recht kurzer Umlaufzeit wesentlich abgerieben worden. Münzen aus Silber waren früher meist Kurantmünzen, jedoch gab es auch Scheidemünzen. Seit ungefähr dem Jahr 1970 sind Silbermünzen als eine normale Kursmünze auf der ganzen Welt aus dem Umlauf verschwunden. Silbermünzen zur Anlage von Kapital sind:

Die Silbermünze - Wiener Philharmoniker

Die Münze Wiener Silber Philharmoniker wird erst seit dem Februar des Jahres 2008 regelmäßig zu Anlagezwecken herausgegeben. Wegen seiner hohen Bekanntheit des Goldpendants wird diese Silbermünze, nicht nur in Europa, recht stark nachgefragt. Diese Silberunze ist bei der Mehrheit der Edelmetallhändler nahe am Silberpreis zu erstehen und ermöglicht auf jenem Weg die physische Anlage in Silber in kleiner Stückelung.

Wiener Philharmoniker Silbermünze

Anzeigen:

Die Silbermünze - American Silver Eagle

American Eagle

Seit dem Jahre 1986 prägt die US Mint den American Eagle. Sie richtet sich mit jener Anlagemünze an einen internationalen Interessentenkreis. Außerdem stellt jene Silberunze die größte sowie die schwerste Silbermünze der USA dar. Wegen des weltweit sehr hohen Umsatzvolumens zählt der Silver Eagle zu dem Standardprogramm der Mehrheit der Banken sowie der Münzhändler. Die Münze ist wegen geringer Handelsspannen recht preiswert erhältlich.

Die Silbermünze - Maple Leaf

Maple Leaf

Silbermünze

Der Maple Leaf ist eine der Standaranlagemünzen. Diese Silbermünze wird in recht großer Stückzahl produziert, verfügt über eine hohe Feinheit sowie einen niedrigen Kaufpreis. Im Fachhandel sowie bei den Banken wird diese Silberunze zum größten Teil zum Silberpreis zzgl. eines Prägeaufschlag und der Steuer verkauft. Der Maple Leaf wird außerdem auch in Gold, Platin sowie in Palladium geprägt.

Die Silbermünze - China Silber Panda

Silber Panda

Die Silberpandas aus China gehören zu den sehr modernen Anlagemünzen der 1. Stunde. Während ihre Ausgabe zuerst auf wenige 10.000 Silbermünzen reguliert war, wurde die Auflage immer weiter an die steigende Nachfrage angepasst. Wegen ihres Sammelcharakters wird im Fachhandel ein vom Jahrgang unabhängiger Aufpreis berechnet.

Die Silbermünze - The Australian Kookaburra

Der australische Silber Kookaburra gehört nicht nur wegen des jedes Jahrs wechselnden Motivs zu den beliebten Silbermünzen bei Anleger. Vor allem die in Deutschland mit 7% besteuerte Kilomünze kann eine preiswerte Alternative zum Silberbarren sein.